Risikolebensversicherung mit 60

Der Abschluss einer Risikolebensversicherung kann je nach individueller Lebenssituation sehr sinnvoll sein. Denn mit einem solchen Vertrag sind Sie vor den finanziellen Folgen eines plötzlichen Todes geschützt. Allerdings bietet nicht jeder Versicherer einen solchen Todesfallschutz auch Kunden mit 60 an. Dennoch ist bei vielen Versicherern ein Höchstalter von 70 oder maximal 75 Jahren vorgesehen. Demnach können sich auch ältere Menschen gegen die finanziellen Folgen eines Todesfalls schützen.

Gerne unterstützen wir Sie bei den Gesundheitsfragen, damit Ihre Angehörigen im Versicherungsfall auch die Leistungen erhalten, die sie verdienen. Dabei stehen auch aktuelle Testsieger im Vergleich.

Ob eine Risikolebensversicherung mit 60 sinnvoll ist

In der Praxis ist der Abschluss einer Risikolebensversicherung mit 60 nur bedingt sinnvoll. Ein Grund dafür ist die Tatsache, dass die Beitragshöhe für die Versicherung vor allen Dingen vom Alter der Person, die abgesichert wird, abhängig ist. Je älter die abzusichernde Person ist, desto höher fällt dieser Beitrag aus. Denn der Beitrag zur Risikolebensversicherung nimmt ab einem gewissen Alter deutlich zu. Als wirklich günstig kann eine solche Absicherung nur bei jungen Versicherten als preiswert gelten. Allerdings kann der Abschluss auch mit 60 Jahren durchaus erforderlich oder gar sinnvoll sein. Risikolebensversicherungen für junge Eltern.

Unsere Partner vergleichen >

ServiceValue Gesamt-Ranking: Senioren-Versicherer

Bewertung Versicherer
sehr gut Debeka
sehr gut HanseMerkur
sehrgut
sehr gut LVM Versicherungen
sehr gut Provinzial NordWest
sehr gut Provinzial Rheinland
gut Aachen Münchener
gut DEVK
gut Gothaer
gut Versicherungskammer Bayern
Allianz
ARAG
Axa
DBV
Die Continentale
ERGO
Generali
HDI
Nürnberger
R+V
Signal Iduna
SV SparkassenVersicherung
Württembergische
Zurich

Warum eine Risikolebensversicherung trotzdem mit 60 zu empfehlen ist

Eine Risikolebensversicherung eignet sich in erster Linie zur Absicherung der Hinterbliebenen. Daher ist sie sinnvoll, wenn beispielsweise finanzielle Verpflichtungen bedient werden müssen wie ein Kredit fürs Haus oder die Wohnung. In diesem Fall sind die Hinterbliebenen bestens abgesichert. Zudem profitiert der Begünstigte, wenn er nur geringe Rentenansprüche aufgebaut hat. Mit der Versicherung ist er immerhin finanziell gestärkt, wenn der Versicherungsnehmer vorher stirbt. Außerdem eignet sich die Versicherung für unverheiratete Paare, bei denen kein Anrecht auf Witwer- oder Witwenrente besteht.

Risikolebensversicherung Geld zurück

DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Lebensversicherungsverein a.G. Betr. Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Dialog Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Direkte Leben Versicherung Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Dortmunder Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Entis Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
ERGO Lebensversicherung Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
ERGO Vorsorge Lebensversicherung Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
EUROPA Lebensversicherung Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Frankfurt Münchener Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Frankfurter Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht
Gothaer Lebensversicherung Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Hannoversche Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
HanseMerkur Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
HDI Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
Heidelberger Lebensversicherung AG Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de
HELVETIA schweizerische Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Lebensversicherer unter Bundesaufsicht www.versicherungsombudsmann.de

BaFin

Rentner sollten mehrere Anbieter für Risikolebensversicherungen vergleichen

Bevor Sie mit 60 eine Risikolebensversicherung abschließen, sollten Sie auf jeden Fall mehrere Tarife miteinander vergleichen. Denn bei einer gleichen Absicherung können sich die Beiträge verschiedener Anbieter durchaus unterscheiden. Dadurch erhalten Sie einen Überblick zu jedem Tarif und können sich das beste und günstigste Angebot heraussuchen. Den besten Überblick können Sie durch Vergleichsrechner erhalten. Diese sind sehr einfach und schnell zu bedienen und stehen Ihnen kostenlos im Internet zur Verfügung.

Das Ranking: Die 50 besten Städte für Senioren und Rentner in Deutschland laut SUPERILLU

„Jena (Thüringen)
Suhl (Thüringen)
Hochtaunuskreis (Hessen)
Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt)
Dresden (Sachsen)
Potsdam (Brandenburg)
Ludwigsburg (Baden-Würtmberg)
Enzkreis (Baden-Würtmberg)
Landkreis Böblingen (Baden-Würtmberg)
Rhein-Neckar-Kreis (Baden-Würtmberg)
Weimar (Thüringen)
Landkreis Esslingen (Baden-Würtmberg)
Main-Taunus-Kreis (Hessen)
Landkreis München (Bayern)
Gera (Thüringen)
Landkreis Karlsruhe (Baden-Würtmberg)
Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Landkreis Offenbach (Hessen)
Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Ulm (Bayern)
Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Landkreis Ebersberg (Bayern)
Bodenseekreis (Baden-Würtmberg)
Frankfurt/Oder (Brandenburg)
Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz)
Chemnitz (Sachsen)
Landkreis Calw (Baden-Würtmberg)
Cottbus (Brandenburg)
Landkreis Tübingen (Baden-Würtmberg)
Erfurt (Thüringen)
Rems-Murr-Kreis (Baden-Würtmberg)
Landkreis Darmstadt-Dieburg (Hessen)
Erlangen (Bayern)
Zollernalbkreis (Baden-Würtmberg)
Landkreis Sonneberg (Thüringen)
Landkreis Rastatt (Baden-Würtmberg)
Landkreis Miltenberg (Bayern)
Landkreis Mettmann (Nordrhein-Westfalen)
Landkreis Reutlingen (Baden-Würtmberg)
Landkreis Heilbronn (Baden-Würtmberg)
Landkreis Mainz-Bingen (Rheinland-Pfalz)
Landkreis Erlangen-Höchstadt (Bayern)
Heilbronn (Baden-Würtmberg)
Baden-Baden (Baden-Würtmberg)
Leipzig (Sachsen)
Landkreis Fürstenfeldbruck (Bayern)
Rheingau-Taunus-Kreis (Hessen)
Landkreis Bergstraße (Hessen)
Fürth (Bayern)
Pforzheim (Baden-Würtmberg)“

Kosten der Risikolebensversicherung nicht nur vom Alter abhängig

Die Beitragshöhe für die Risikolebensversicherung hängt von mehreren Faktoren ab. Neben dem Alter der versicherten Person spielt zudem auch die vereinbarte Versicherungssumme eine große Rolle. Darüber hinaus hängen die Kosten vom Gesundheitszustand der Person ab aber auch von den Leistungen der Risikolebensversicherung. So ist beispielsweise die Regel, dass Raucher einen entsprechenden Aufpreis, auch Risikozuschlag genannt, zahlen müssen, um versichert zu werden.

Unsere Partner vergleichen >