Risikolebensversicherung ab 65

Inhaltsangabe1 Höhere Beiträge bei einer Risikolebensversicherung ab 651.1  Renteneintrittsalter Ranking laut https://www.gevestor.de/2 Fazit Risikolebensversicherung ab 65 Mit der Risikolebensversicherung wird für den Todesfall eine finanzielle Absicherung geboten. Wenn der Versicherte stirbt, zahlt die Versicherung die vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen. Eine Risikolebensversicherung ist unter Umständen auch für Menschen ab 65 sinnvoll. Der Todesfall lässt sich in der Regel bis zum 75. Lebensjahr absichern beziehungsweise der Versicherte darf höchstens 75 sein, wenn sein Vertrag abläuft. Wenn Sie 65 sind, dann können Sie eine Risikolebensversicherung mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 10 Jahren abschließen. Gerne unterstützen wir Sie bei den Gesundheitsfragen, damit Ihre Angehörigen … Risikolebensversicherung ab 65 weiterlesen